Werbung

Dienstag, 30. August 2011

Mit Tarife vergleichen bares Geld sparen

Hast Du mal überprüft, wie viel du im Monat zu viel an so einfachen Dingen wie Internet, Telefon, Strom oder Versicherungen bezahlst?
Nein? Dann solltest du das schleunigst tun. Z.B beim Tarif-Vergleich von Totaltarif.de

Hier mal ein Vergleich, dreier Anbieter in Regensburg. Jeweils den günstigsten und den teuersten Anbieter. Ich möchte mal sehen, was da als Unterschied rauskommt. Natürlich ist es eine art Milchmädchenrechnung, aber interessant ist es allemal.

Internet-DSL-Flat (Dsl 16.000, 24 Monate Laufzeit):
Günstigster Anbieter: 23,28€ (Vodafone)
Teuerster Anbieter: 49,95€ (T-online Premium)
Differenz: 26,67€ im Monat = 320,04 im Jahr


Strom (Normaler Energie Mix bei 3.500 kWh Verbrauch ohne Neukundenrabatt)
Günstigster Anbieter: 728,40€ (Flex-Strom)
Teuerster Anbieter: 943,48 € (Stromio)
Differenz: 206,08 € / Jahr

und last but not least eine Versicherung, die jeder unbedingt haben sollte:

Haftpflichtversicherung (Single, keine Kinder, 23 Jahre, ohne Selbstbeteiligung, Laufzeit: ein Jahr)
Günstigster Anbieter: 39,74€ (Asstell)
Teuerster Anbieter: 133,32 (Generali-Komfort)
Differenz: 93,58€/Jahr


Rechnet man das dann zusammen, kommt man bei diesen drei einfachen und wichtigen Dingen, die wahrscheinlich jeder selbst besitzt auf unglaubliche 619,7€ im Jahr Ersparniss!

Du siehst also, ein Tarif-Vergleich lohnt sich allemal!

Donnerstag, 25. August 2011

Lahms Buch in aller Munde

Philipp Lahm, bzw. sein Ghostwriter werden ein Buch veröffentlichen mit dem Titel "Der feine Unterschied" in der er ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern möchte und seinen Weg hin zum Profi beschreibt.

Diese Auszüge gibt es natürlich exclusiv in der Bild-Zeitung, das Hausblatt Lahm's. Die Motive die dahinterstecken, in dem Alter ein Buch rauszubringen, kann ich nicht erkennen. Vielleicht ja ein Imagewandel oder er möchte ein bisschen Geld nebenbei verdienen oder oder oder

Die bisher veröffentlichen Erkentnisse sind sehr mager:

- Klinsi legt wert auf Fitness und ist kein Taktikfuchs
- Magaths Methoden sind nach einiger Zeit ausgelutscht
- Völler macht eher so das lockere E-Jugend Training
- Die 2008er EM-Mannschaft war nicht die Beste und zerstritten

Da sage ich doch:


Aber für diese Erkentnisse hätte es wirklich kein Buch gebraucht und vor allem nicht solche Reaktionen ... MIMIMI

Dienstag, 23. August 2011

Primera Division: Auch der zweite Spieltag wird bestreikt!

Streiken ist unter Sportler momentan wohl in Mode. In den USA wird die Basketball-Profiliga NBA bestreikt und gleich um die Ecke haben die spanischen Fußballer ihre Schuhe an den Nagel gehängt.

Ein Spieltag ist schon ausgefallen in der Primera Division und auch der Zweite ist nun offiziell abgesagt. Der spanische Fußball ist in einer Krise und zwar in einer Finanziellen.

Alle Vereine der spanischen Liga haben zusammen rund 4 MRD Euro Verbindlichkeiten. Viele Clubs haben Insolvenz angemeldet und können deshalb ihre Spieler nicht mehr bezahlen.

Was fordern die Spieler?
Die Spielergewerkschaft fordert zum einen natürlich, dass ihr Gehalt bezahlt wird, notfalls soll das Geld aus einem Garantiefonds kommen, der vom Ligaverband aufgefüllt werden soll.
Zum anderen fordern sie, dass die Lizenzierung sich ändern soll. Ähnlich wie in Deutschland sollen Clubs nur die Lizenz bekommen, wenn sie wirtschaftlich gesund arbeiten.

Auch Spieler, die nicht in Vereinen spielen, die betroffen sind, stehen hinter dem Streik. Also könnte das Ganze bei nichteinigung noch lange weiter gehen. Man darf also gespannt sein.

Samstag, 20. August 2011

Endlich mal wieder auf die Sportschau freuen

Nachdem Bayern in letzter Zeit ja nicht gerade phänomenalen Fußball gespielt hat, kam der HSV heute zum richtigen Zeitpunkt ;)

5:0 schicken die Mia san Mia Bayern die Hanseaten nach hause!
Und darauf hat sich am ersten Spieltag halb Deutschland einen gekeult, weil Dortmund gegen diese Schießbude 3:1 gewonnen hat? Na herzlichen Glückwunsch...

Ich werde jetzt auf jeden Fall das volle Programm durchziehen, Sportschau, Sportstudio und morgen Doppelpass... Ich freu mich darauf. Vor allem tut der deutliche Sieg aber gut, weil ich allerhand Müll, vor allem im transfermarkt-Forum lesen musste (eine der wenigen Seiten, die nicht auf der Arbeit gesperrt ist :D)!

Geil war auch der Arbeitssieg des Jahn Regensburg, der mit einem 1:1 an der Tabellenspitze der 3. Liga bleibt. Außerdem hab ich gelesen, dass sie gleich in der Sportschau (18:00 ARD) gezeigt werden, was schon das 2. Mal diese Saison ist! In Regensburg bin ich öfters im Stadion und freu mich, dass sie diese Saison wieder so gut starten!

Freitag, 19. August 2011

Wirtschaftsingenieur Blog

Dem Ingenieur ist nichts zu schwör oder? Doch Ingenieur ist heutzutage nicht gleich Ingenieur! Es gibt da die verschiedensten Fachrichtungen. Eine eher neumodische Studienrichtung ist der Wirtschaftsingenieur.

Für alle die mehr wissen wollen, was dieser so treibt, wie viel es zu verdienen gibt, wie schwer das Studium ist oder wie einfach es mal sein wird, einen Job zu finden, können sich im Wirtschaftsingenieur Blog darüber informieren.

Viel Spaß!