Werbung

Freitag, 28. Oktober 2011

Das macht mich wütend und auch ein bisschen traurig

*Dies ist ein Eintrag im BBV-Glossar*


Das macht mich wütend und auch ein bisschen traurig wird verwendet, wenn es einen ein bisschen wütend und auch ein bisschen traurig macht.

Die erste Erwähnung des Ausspruchs habe ich im The Bawwwwww Thread entdeckt (Thread über traurige Sachen), gepostet von generalerror.

Nachtrag von generalerror:

Der Satz kommt ursprünglich von einem Scammer/Troll, der mehrfach Accounts angelegt hat, um jedes mal $50 abzukassieren, was ihm auch einige Male gelungen ist, bis Korn seinen Trick durchschaut und jeden neuen Account von ihm sofort geschlossen hat. Er hat dann erneut einen Account aufgemacht und sich dann im Forum beschwert, warum "sein Freund" denn keine $50 bekommt, trotz bestandenem Quiz und dass ihn das wie gesagt traurig und auch ein bisschen wütend macht.
Die Situation spitzte sich dann zu, als der Scammer immer mehr Accounts, teilweise im halbstündigen Takt angelegt hat, um weiter im Feedback-Forum rumzutrollen. Daraufhin hat Korn ihm mit einem Rechtsstreit gedroht und danach war Ruhe im Puff.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen