Werbung

Donnerstag, 13. Oktober 2011

Jessy und das BBV

Ich hatte ja schon mal einen Fall, der schlecht ausgegangen ist, wenn man sich mit dem BBV anlegt gepostet. Aber auch diesen möchte ich für die Nachwelt festhalten.

Jessy hat sich verzweifelt an das BBV gewendet, weil sie unbedingt ein Photo-Vote-Wettbewerb gewinnen wollte. Erster Preis war ein Autoführerschein, zweiter immerhin 500€.

Sie wollte uns mit erotischen Bildern zum Voten bringen, aber die gibt es auch auf ihrer Fanpage zu bewundern.

Doch das BBV gibt sich nicht mit Photos für jedermann ab, so forderten wir mehr, schließlich hätte sie ohne uns gar keine Chance und umsonst gibts keinen Führerschein. So entschloss sie sich in die Offensive zu gehen und lieferte uns mehr:

Vermeintlich die Brüste von ihr. Auf Echtheit konnte ich
sie nicht überprüfen.
Nach einem höflichen Aufruf, für mehr Votes wollten wir etwas mehr, wie z.B ein schönes Video. Doch sie lieferte uns nur einen Rotz, der es nicht wert zu posten ist. Ich habe ihr auch ein Videointerview angeboten, damit sie was hat zum delivern, sie wimmelte es ab mit ihrem anderen hässlichen Video.

Nachdem sie nicht damit gerechnet hat, abgewiesen zu werden, denn das ist sie wahrscheinlich nicht gewohnt. Um den Charakter besser einschätzen zu können: Sie 25, hat einen unterdurchschnittlichen Freund, der 18 ist aber einen Jaguar von Papi fährt.

Sie stellt sich bockig, wie jedes kleine verwöhnte Püppchen:




Da sie die Macht des BBV's anzweifelte und uns nur wenige Votes bezichtigte, lassen wir im Moment die Muskeln spielen :) Und voten drei andere Damen auf die ersten drei Plätze. Unter anderem auch dieses Schmuckstück:

Jessy versucht zwar sich wieder einzuschleimen, weil sie vielleicht doch ein bisschen Rest Hirnschmalz gefunden hat in ihrer Gier, aber wir sind nicht einfach zu überzeugen:


To be continued .... ???

Sämtliche Inhalte dieses Post könnten auch frei erfunden sein, da bloß wild aus nem Forum kopiert wurde und nichts auf Richtigkeit überprüft wurde!

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn du dir nen Prozess leisten kannst

    AntwortenLöschen
  3. Werter Kellerlanplayer,

    mach dir keine Sorgen um das Finanzielle. Da ich herzlichst gelacht habe, werde ich dich mit jedem notwendig werdenden Kapital unterstützen.

    Viele Grüße

    Dominik

    AntwortenLöschen
  4. Hehe. Blog --> Berichterstattung --> freie Meinungsaeusserung.
    Wenn du das Geld ueber hast, liebe Jassy, hol dir einen richtig guten Anwalt, der sagt dir dann naemlich beim ersten Treffen gleich, dass du keine Chance hast.
    Echt schade, Maedel. C'est la vie.

    AntwortenLöschen
  5. Die 20 Leute ausm BBV könnten ja jeder einen euro spenden.. wären dann over 9000eruo

    Profit ???

    AntwortenLöschen
  6. Katrin Huflaender13. Oktober 2011 um 02:05

    Anwalt kann sie sich doch locker leisten. Sie gewinnt doch den Modelwettbewerb...

    oh wait
    :coolface:

    AntwortenLöschen
  7. nja vl. gibts ja welche die ne frau auch verstehn und wenn scheiß kommentare auf ihrer page stehn...dann bekommt man eben einen zuckaus...so is es eben....nja shit happens...viel glück dann noch.....

    AntwortenLöschen
  8. roflcopter hebt gleich ab :-)))

    AntwortenLöschen
  9. ich würds ja auch witzig finden...wenns net grad mich betreffen würd...ich mein die fette is klasse....

    AntwortenLöschen
  10. jessy ist doch eh ein fake hier, das ist die doch nicht wirklich :-P

    AntwortenLöschen
  11. obv ist jessy briefträger, der ein e nicht von einem a unterscheiden kann

    AntwortenLöschen
  12. nicht wirklich...bin kein fake...und A und E sind mir sehr wohl bekannt ....

    AntwortenLöschen
  13. dann lern mal auf seitseid.de bevor du das BBV flamest!

    AntwortenLöschen
  14. jo und wenn i steirisch schreib kaunz eich wuarscht sein :) haha ....fuuuuuuuuuuuuuuuuu

    AntwortenLöschen
  15. ne, fu gibts im Oktober nicht.

    AntwortenLöschen
  16. ah sorry mein fehler ..moeeep mooeeep hahaaha

    AntwortenLöschen
  17. IMMER NETT ZUM BBV HAB ICH GESAGT

    AntwortenLöschen